Dienstag, 4. Oktober 2016

Vorab-Review: Grimoire - À la lumière des cendres (CD, Eisenwald - 2016)

Bei GRIMOIRE handelt es sich um ein Ein-Mann-Projekt aus Québec, Kanada. Allein das scheint ja bereits ein Qualitätsmerkmal zu sein, steht dieser Landkreis doch für eine schier unerschöpfliche Quelle für inspirativen und emotionalen Black Metal. Eine Stätte, die gleichzeitig frischen Wind ins Geschehen bringt und doch die Traditionen ehrt. Nachdem nun letztes Jahr mit "L'aorasie des spectres rêveurs" die aktuelle EP des Herren Fiel unter dem Banner der deutschen Schmiede Eisenwald veröffentlicht wurde, bringen diese Ende des Monats eine Neuauflage des Debüt-Werkes heraus...





Und was soll ich sagen? GRIMOIRE's "À la lumière des cendres" ist ein typisch hochwertiges Album, wie man es von der Québecer Szene gewohnt ist. Pure Magie, epische Melodien, karge Klanglandschaften, die vorwiegend von ihrem stolzen Midtempo getragen werden. Dazu ein paar Synths, die hier aber alles andere als störend auffallen, sondern im Gegenteil dem Ganzen noch dieses gewisse Etwas verleihen. Erhabenheit trifft hier auf tiefe Melancholie, ein Gefühl von Sehnsucht und Fernweh, sogar einige depressivere Züge lassen sich hier ausmachen - jedoch nicht im Sine von DSBM (falls hier bereits einige von euch das Flattern bekommen haben sollten), sondern eher in Tributzollung an ganz alte BURZUM.

Fazit:
Mir war das Debüt des Kanadiers bisher nicht bekannt, daher finde ich es umso erfreulicher, dass "À la lumière des cendres" nun durch die Eisenwald Tonschmiede wiederveröffentlicht und somit einem breiteren Publikum zugänglich gemacht wird. Das Album wird am 28. Oktober erscheinen und wird auf CD und Vinyl verfügbar sein. Zwecks einer (Vor-)Bestellung wendet ihr euch am besten direkt an Eisenwald.

Métal Noir Québécois! Meine Empfehlung!


Darbietungen:
01. Bérisiel I
02. Bérisiel II
03. À l'ombre du vieux chêne
04. Les Flammes de l'ignorance
05. Ostara
06. Les Cieux de l'insignifiance
07. Outro


Laufzeit: ca. 42 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen