Samstag, 17. Dezember 2016

Preview/Review: Thyrane - Black Harmony (CD, Woodcut Records - 2017)

Es gibt Werke, die scheinbar längst in Vergessenheit geraten sind - zu Unrecht. PRIMIGENIUM's "...as eternal as the night..." Demo war so ein Beispiel, welches dann über die deutsche Schmiede Deviant Records auf CD wiederveröffentlicht wurde im Zuge der 'Nocturnal Legacy Series'. Ähnlich wie in diesem Falle, erfährt nun auch baldig das Debüt-Demo der Finnen THYRANE "Black Harmony" aus dem Jahr 1995 eine erneute Veröffentlichung auf CD, MC und LP unter dem Banner von Woodcut Records aus Finnland.




"Black Harmony" ist zunächst einmal als ein typisches Werk dieser Ära zu bezeichnen. Erhabener und melodischer Black Metal mit viel nordischer Grimness und symphonischen Anklängen wie Chören, Samples und Tasten-Einsatz. Was es jedoch trotzdem hörenswert macht und nicht zum Einheitsbrei verkommen lässt, ist die Tatsache, dass hier hörbar mit Herzblut an die Sache heran gegangen wurde, was sich nicht zuletzt in der Spielfreude und der hervorragenden Komposition niederschlägt, sondern auch im Gesang, der sich nicht nur auf grimmige nordische Kälte beschränkt, sondern auch einen eher dem alten Doom/Death zuzuordnenden Gröll-Gesang bietet.

Fazit:
Für Finnland wohl eher untypisches Release, da dieser Stil zu dieser Zeit wohl mehr in Norwegen und Schweden zelebriert wurde. Umso erstaunlicher, dass hier ein Werk abgeliefert wurde, dass so einige andere Vertreter des Mid-90ies Black Metals ohne Weiteres in den Schatten stellt. Wer die ursprüngliche CD noch nicht sein Eigen nennt, kann hier also bedenkenlos zugreifen, wenn es im Januar 2017 soweit ist und das Werk auf Vinyl (silber, schwarz und rot), Kassette und CD erscheint. Vorbestellungen kann man indes schon jetzt im Shop von Woodcut Records entrichten.

Ein unterschätztes und zu Unrecht nahezu vergessenes Werk der Mitt-90er. Total Support!


Darbietungen:
01. Black Harmony
02. Sacrifices
03. Enthroned by Antichrist
04. Satanic Ages Overture

Laufzeit: ca. 35 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen