Dienstag, 21. Juni 2016

Review: Blood Tyrant - Night of Blood Moon (MC, The Shadow Kingdom - 2016)

Aus dem Hause The Shadow Kingdom mit Sitz in den Niederlanden stammt das erste Album dieser räudigen Schwarzmetall-Horde. Bei BLOOD TYRANT handelt es sich ebenfalls um eine niederländische Band, genauer um ein Duo, welches, nennen wir es mal 'elitären' Black Metal der alten Schule zelebriert.









Um den elitären Eindruck zu untermauern, beinhaltet das Album dann auch ganz traditionell acht Lieder. Die ersten vier auf der A-, die restlichen auf der B-Seite. Kurzes Intro und schon geht es in bester Mid-90ies Manier auch schon los. Räudige und brachiale Produktion, dennoch erschafft man durch gezielten Einsatz von Chören und Keyboards eine sehr epische und erhabene Atmosphäre, die in Verbindung mit dem zelebrierten lofi-Black Metal, der vornehmlich im Midtempo heimisch ist, eine düstere Mystik inne hat. Wirklich hervorstechend ist das Stück "Bewitched by Strigoism", welches um einiges schwermütiger daherkommt als der Rest und eine wirklich unheimliche und nebelverhangene Atmosphäre versprüht.

Fazit:
Es gibt immer wieder diese Veröffentlichungen, bei denen man den Eindruck kriegen könnte, dass die Welt im Jahr 1994 aufgehört hat sich weiterzudrehen. Genau so ein Release ist "Night of Blood Moon". Das Debüt der Niederländer von BLOOD TYRANT stellt in meinen Augen schon jetzt ein zeitloses Werk dar, da es genau das besitzt, was die Veröffentlichungen dieser Zeit ausmachten. Auch versucht es nicht, diese einfach zu kopieren, sondern besitzt einen ureigenen Underground-Charme, der es zu etwas wirklich Besonderem macht. Die Kassette kann über die Kontakt-Adresse von The Shadow Kingdom erworben werden.

edit: Inzwischen ist das Werk auch über die spanische Tonschmiede A Fine Day To Die auf CD (Vinyl-Look mit silberner Abspielseite) erhältlich. Limitiert auf 666 Stück und von Hand durchnummeriert, sowie einem 4-seitigen Beiheft.

Ein Werk, welches sich eindeutig an Anhänger der Mitt-90er richtet. Und diese werden alles andere als enttäuscht sein von diesem Album!


Darbietungen:
A-01. March of the Blood Tyrant
A-02. Night of Blood Moon
A-03. Banner of the Sanguinecrotic Horde
A-04. Buried Beneath Tainted Soil
B-05. Enthroned in the Shadow Keep
B-06. Bewitched by Strigoism
B-07. Majesty of the Unholy Crimson Order
B-08. Ebonized Catafalques and Ancient Curses

Laufzeit: ca. 28 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen