Freitag, 17. Juli 2015

Review: Baptism - Gloria Tibi Satana (CD, Northern Heritage - 2015)

Die Finnen melden sich mal wieder. Nachdem das letzte Voll-Album ja nun auch schon drei Jahre zurückliegt, legt man mit vorliegender CD eine Zusammenstellung rarer Stücke, die entweder von streng limitierten EPs, Splits oder Vinyl-Auflagen der jeweiligen Alben stammen, vor.









Gut, machen wir es also kurz - Best-Ofs finde ich eher selten wirklich interessant, schon gar nicht, wenn sie einfach nur schon einmal dagewesenes zum Inhalt haben, ohne das die Aufnahmen in irgendeiner Weise verändert zu den bereits erhältlichen Originalen sind. So ein, zwei exklusive Sachen werten solche Veröffentlichungen dann doch enorm auf. Nun, das ist zumindest hier jedoch nicht der Fall. Dafür hat man auf dieser CD wirklich alle Lieder diverser Splits und EPs auf eine CD vereint - und im Fall von Baptism kann man schon davon ausgehen, dass man als Anhänger aus Deutschland nicht unbedingt jedes Original davon im Regal stehen hat. Die 11 Lieder bewegen sich von rau produzierten Knüpplern, über düster-okkulte Hymnen bishin zu musikalischen Qualitäten, die auch schon auf dem letzten Album zu vernehmen waren. Das Cover indes zeigt eine Frau, die gerade die Taufe durch einen geflügelten Dämon oder gar dem Teufel selbst erhält. Sehr psychedelisch gezeichnet, was ich generell zwar sehr mag, aber was auch definitiv nicht zu der Musik von Baptism passt. Dafür sind aber alle Texte in Handschrift abgedruckt.

Fazit:
Diese Zusammenstellung lohnt sich auf jeden Fall, wenn man noch nicht im Besitz der ganzen limitierten EPs, Splits und Schallplatten der Finnen ist. In dem Fall spreche ich eine klare Kaufempfehlung aus, da Baptism auf jeden Fall einen sehr guten Black Metal zelebrieren, wie er typisch für Finnland ist. Lohnen würde sich die Anschaffung auch für die Leute, denen die Band bisher noch kein großartiger Begriff war, da man hier die Möglichkeit erhält ein breites Schaffensspektrum der Gruppe auf einen Schlag zu hören zu bekommen.

8.0 / 10 Punkte


Darbietungen:
01. Remains of Cursed Plague
02. Countenance Carved by Centuries
03. Black Ceremony of Hate
04. Forgotten Temple of Death
05. A Journey Through Death's Chambers
06. Only Death
07. Soil of Decay
08. A Dream of War & Illumination
09. In The Morning's Cold Arms
10. Chalice of Death
11. Crown ov Darkness

Laufzeit: ca. 64 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen