Montag, 9. Juni 2014

Review: Leyd - Allt Närmare Ändå (CD, Lupus Tonkunst)

Bei Leyd handelt es sich um eine fünfköpfige Black Metal-Kombo aus Baden-Württemberg und existiert seit 2011. Jedoch entstand dann erst zwei Jahre später das hier vorliegende Debüt-Werk, welches unter Lupus Tonkunst veröffentlicht wurde. Natürlich mischt hier auch wieder Lupus direkt mit.








Das Ganze kommt in einem durchaus nett gestaltetem Digi, welches jedoch sehr schlicht ausgefallen ist. Doppelseitige Vorderseite (einmal Cover und einmal Bandfoto mit Namen) dann CD-Halterung und noch die Rückseite. Keine Texte etc., was ich gerade bei so einem Projekt bedauerlich finde. Die CD hält vier Lieder bereit und stellt daher auch eher eine E.P. denn ein wirkliches Album dar, da die ganze Angelegenheit auch nur knappe 20 Minuten andauert. Zur Musik kann man grob sagen, dass es sich hier um einen schnellen atmosphärischen Black Metal im Stile von (den ebenfalls deutschen) Kathaaria handelt. Oder auch von Suicidal Vortex... wobei ich sagen muss, dass Leyd eindeutig die bessere Produktion als auf dem Suicidal Vortex-Debüt haben, atmosphärisch jedoch nicht so ergreifend daher kommen wie die Marler Band Kathaaria - deren "The Complex Void of Negativity" ist und bleibt einfach der Referenz-Titel für mich, wenn es um solch' einen Stil geht. Wobei man sagen muss, dass sich Leyd doch schon ins Zeug legen und sich im Rahmen eines kompletten Album sicherlich noch mehr hätten entfalten können. So bleiben jedoch lediglich vier Lieder, die keinem weh tun, jedoch auch nicht derart mitreißend sind, dass sie dauerhaft in den Hirnwindungen haften bleiben.

Fazit:
Nette E.P., die auch definitiv Lust auf ein vollständiges Album macht. Wenn Leyd ihren Stil noch verfeinern, noch ein wenig mehr ergreifende Atmosphären in ihre Musik packen, könnte das durchaus was Großes werden. Ich lasse mich da gerne überraschen und wäre in dem Fall auch einer höheren Punktevergabe nicht abgeneigt. Limitiert ist das Digi meiner Information nach auf 80 Exemplare, die allerdings nicht durchnummeriert sind.

7.0 / 10 Punkte


Darbietungen:
01. Leid
02. Uppå Galgbacken
03. Wiedergänger
04. Allt Närmare Ändå

Laufzeit: ca. 19 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen