Dienstag, 18. Dezember 2012

Review: Shadows Toward My Sky - Forever Lost My Dying Love (EP, Sombre Records)

Und hier mal wieder etwas älteres... diese Zwei-Song-EP der Band aus Eisenach stammt aus dem Jahr 1997, gelang jedoch erst kürzlich in meinen Besitz. Mit dabei war Van Hofe, der hier als Sänger agierte und ja bereits von Sterbend Besungen (zumindest von der ersten Demo-Kassette) bekannt sein dürfte.







Beginnen wir bei dem Lied "Forever Lost My Dying Love". So handelt es sich hier laut der Hülle um die Fassung von der "Germanenland"-Demo. Der Text liest sich wie eine tragische Liebesgeschichte, passend zur Thematik präsentiert sich die Band auch nicht nur im melodischen Underground BM-Stil, sondern lässt auch Einflüsse aus Doom und Ambient zu. So erinnert einen der Klargesang an Sachen wie beispielsweise Monumentum.

Platte herumgedreht und es erklingt "Nightwaves (for Archangels and Firestorms)" vom gleichnamigen Demo. Ein sehr rauer, aber mit Keyboard unterlegter, melodischer Black Metal, der im typischen Stil dieser Zeit daherkommt, inklusive bereits erwähnter epischen Keyboard-Teppichen, sowie Frauengesang. Lange nicht mehr so etwas gehört, und irgendwie gerade wieder in Stimmung für sowas.

Fazit:
Durchaus eine 7'' EP, die man sich mal zu Gemüte führen kann, wenn man empfänglich für solche Art von Musik ist. Da ist es gleich schade, dass es diese Band scheinbar bereits seit mehreren Jahren nicht mehr zu geben scheint.

7.5 / 10 Punkte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen