Dienstag, 20. März 2012

Review: Dodsferd - Suicide and the Rest of Your Kind Will Follow (LP, Obscure Abhorrence/Moribund Records))

Das deutsche Label Obscure Abhorrence veröffentlichte vor einiger Zeit dieses, im Original bereits 2009, erschienene Album der Griechen Dodsferd als offizielle Vinyl-Ausgabe der CD. Es handelt sich um eine 12'' Schallplatte, die auf der A Seite den titelgebenden Song, und auf der B Seite den anderen "His Veins Colored The Room" bereithält. Nun sind zwei Lieder nicht unbedingt viel, meint ihr sicher. Nicht ganz, wenn der eine Song ca. 21 und der zweite knapp 17 Minuten lang ist.




Beginnen wir mit der A Seite. "Suicide and the Rest of Your Kind Will Follow" ist wie schon erwähnt eine knapp 22-minütige düstere Black Metal Nummer geworden. Eine Arie der Verzweiflung, in der der Protagonist all seinen (Selbst-)Hass hinausschreit. Die Musik schwankt zwischen Down- und Mid-tempo und klingt wirklich depressiv. Daumen ganz eindeutig nach oben! Auf der B Seite findet sich das fast 17-minütige "His Veins Colored The Room". Das ist so ganz anders als das vorherige. Hier wird eine Mischung aus Oldschool, Post Rock und Psychedelic Rock geboten. Das muss ja nicht zwangsweise schlecht klingen, tut es aber in diesem Falle doch - leider, muss man dazu sagen.

Fazit:
Ohne die B Seite wäre die Platte top gewesen. Ich kann ja verstehen, dass Bands auch mal Experimente wagen wollen, aber nach so einem Übersong erwarte ich doch schon etwas anderes. Limitiert auf 300 Exemplare.

5.5 / 10 Punkte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen