Montag, 20. Juni 2011

Review: Paria - Unchain The Unclean (CD, Kneel Before The Master's Throne)

Paria haben mal wieder was aufgenommen... so weit nix neues. Fragt sich, ob das neue Werk "Unchain The Unclean" besser wird, als das vorherige "VerminRace", dass für mich persönlich bereits wieder in der Mittelmäßigkeit verschwunden ist.








Nun, ich kann euch alle beruhigen - denn der Black Metal von "Unchain The Unclean" hat nicht mehr viel mit der "VerminRace" gemein. Das ist genau die Musik, für die ich Paria sehr schätze, und was ich auch von ihnen zu hören kriegen will. Schneller, teils auch getragener Midspeed Black Metal der alten Schule, ohne irgendwelchen Schnickschnack, und vorallem auch sehr rockig! Auf einzelne Songs möchte ich eigentlich gar nicht so genau eingehen, denn eigentlich sind sie alle mehr oder minder einfach nur Nackenbrecher - meine persönlichen Anspieltipps sind "Worship" und der titelgebende Track.

Fazit:
Sehr viel besser als das letzte Album. In meinen Augen jetzt auch kein wirklich herausragendes Werk, aber doch schon wesentlich besser als das ganze Mittelfeld. Werde ich mir auf jeden Fall noch öfters anhören.

7.5 / 10 Punkte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen